CIELAB Farbfächer

Die Referenz für Farbgestaltung in RGB und CMYK (Webdesign, Druck) – herstellerneutral, wahrnehmungsgerecht und berechenbar in CIELAB aufbereitet.

Die CIELAB-Fächer schlagen die Brücke zwischen gewünschter Farbvorgabe, Software und Druckmaschine.

Die Anwendung ist sehr einfach: Finden Sie schnell eine Farbe nach Farbton-Helligkeit-Sättigung oder nach ihren Farbwerten. Unter jedem Farbfeld stehen ihre exakten LAB-, HLC-, RGB-, CMYK- und Hex-Angaben. In vielen Gestaltungsprogrammen (z.B. Adobe CS) lassen sich LAB-Farbwerte direkt eingeben, in anderen verwenden Sie für Bildschirmanwendungen die RGB/Hex- und für Druckanwendungen die CMYK-Werte.

CIELAB hat sich weltweit als Mess- und Rechenmodell für Farbe durchgesetzt. Jedes Farbmessgerät kann Lab-Farbwerte messen. Über das sogenannte Colormanagement sind die CIELAB-Algorithmen fest in den Betriebssystemen Windows und Macintosh verankert. CIELAB sorgt hier für konsistente Farben an Bildschirmen, Druckern und im Druck. Druckerzeugnisse werden heute üblicherweise über ICC-Profile in CMYK gewandelt. Dass das Verfahren gut funktioniert, zeigt jedes farbige Druckerzeugnis aufs Neue. In den CIELAB-Farbfächern – die auf die gleiche Weise hergestellt wurden - wird eine gute mittlere Genauigkeit von ΔE=3 erreicht.

CIELAB Fächerset HLC + LAB

Set aus dem HLC- und dem Lab-Farbfächer im CMYK-Druck:

Der HLC-Farbfächer zeigt 1032 im Vierfarbdruck darstellbare Farbtöne in regelmäßiger HLC-Abstufung zur intuitiv-systematischen Farbauswahl.
Der LAB-Farbfächer zeigt 986 im Vierfarbdruck darstellbare Farbtöne in regelmäßiger Lab-Abstufung zum leichten Auffinden von Lab-Farbwerten.
Unter jedem Farbfeld werden die Lab/HLC/RGB/CMYK/Hex-Farbwerte für die Farbgestaltung am Computer angegeben.

CIELAB HLC Fächer CMYK

Dieser Farbfächer zeigt 1032 im Vierfarbdruck darstellbare Farbtöne in regelmäßiger HLC-Abstufung zur intuitiv-systematischen Farbauswahl.

Unter jedem Farbfeld werden exakte Lab/HLC/RGB/CMYK/Hex-Farbwerte für die Farbgestaltung am Computer angegeben.

Die Fächer wurden unter strengster Einhaltung des Prozess-Standards Offsetdruck (PSO, FOGRA39-Profil) hergestellt.

  • Größe der Farbmuster: 55mm x 15mm
  • Leichte Orientierung: Rand-Farbregister, Hue-Übersichtsseiten und HLC-Sortierung.
  • Einfaches Auffinden von Farbharmonien (Komplementärkontraste, Helligkeits- und Sättigungsvariationen).
CIELAB LAB Fächer CMYK

Dieser Farbfächer zeigt 986 im Vierfarbdruck darstellbare Farbtöne in regelmäßiger Lab-Abstufung zum leichten Auffinden von Lab-Farbwerten.

Unter jedem Farbfeld werden die Lab/HLC/RGB/CMYK/Hex-Farbwerte für die Farbgestaltung am Computer angegeben.

Die Fächer wurden unter strengster Einhaltung des Prozess-Standards Offsetdruck (PSO, FOGRA39-Profil) hergestellt.

  • Größe der Farbmuster: 55mm x 15mm
  • Leichte Orientierung: Rand-Farbregister, Hue-Übersichtsseiten und Lab-Sortierung.
CIELAB HLC Colour Atlas

Der HLC Colour Atlas zeigt den mit den Mitteln des Proofdrucks erreichbaren Bereich des CIELAB-Farbraums. Er ist auf 36 Einzelseiten in regelmäßigen, systematischen HLC-Schritten abgestuft und enthält insgesamt 2.040 Farbtöne. Zu jedem Farbfeld werden die wichtigsten Farbwerte angegeben.
Die mittlere Abweichung der Farbfelder zu den Sollwerten liegt bei DeltaE2000 <1
Der HLC Colour Atlas eignet sich für die systematische Farbabmusterung in CIELAB und beantwortet die Frage, ob und wie ein gewünschter Farbton im Druck oder am Bildschirm
dargestellt werden kann. Da CIELAB ein stufenloses Modell ist, ist jede beliebige Zwischenfarbe leicht berechenbar.

CIELAB HLC Colour Atlas XL

Der CIELAB HLC Colour Atlas XL zeigt 13.283 Farbtöne in hoher Genauigkeit und in systematischer HLC-Abstufung mit durchgängigen 5er Schritten.
Er enthält auf 72 Seiten (H=5, 10, 15...360) einen vollständigen und fein aufgeteilten Überblick über die im Proofdruck erreichbaren Farbtöne.
Zu jedem Farbfeld werden die wichtigsten Farbwerte für die Praxis angegeben: sRGB, HEX, CMYK. Die Abweichung der Farbfelder von den Sollwerten beträgt auch hier DeltaE2000 < 1.
Aufgrund der Genauigkeit und der Vielzahl der Nuancen eignet sich der Atlas als Tool zur crossmedialen Farbauswahl, zusätzlich ist jede Zwischenfarbe leicht berechenbar - so wird das Ringbuch zu einer geeigneten Referenz für die Millionen Farbnuancen unserer Wahrnehmung – der Kreativität sind kaum noch Grenzen gesetzt.